Startseite

Ausstellungen

Konzerte

Ateliers

Veranstaltungen

Reisen

Links

Kontakt

Impressum

Jazzfestival Esslingen

Carla Bley Trio

im SpardaWelt Eventcenter Stuttgart am 19. Oktober 2018

Jazzfestival Esslingen im SpardaWelt Eventcenter Stuttgart    Jazzfestival Esslingen: Maximilian Merkle   Jazzfestival Esslingen: Steve Swallow, Andy Sheppard  
Jazzfestival Esslingen: Steve Swallow, Andy Sheppard   Jazzfestival Esslingen: Steve Swallow, Andy Sheppard   Jazzfestival Esslingen: Steve Swallow, Andy Sheppard  
Jazzfestival Esslingen: Steve Swallow   Jazzfestival Esslingen: Andy Sheppard   Jazzfestival Esslingen: Steve Swallow, Andy Sheppard  
Jazzfestival Esslingen: Steve Swallow, Andy Sheppard   Jazzfestival Esslingen: Steve Swallow   Jazzfestival Esslingen: Steve Swallow, Andy Sheppard  
Jazzfestival Esslingen: Andy Sheppard  

Steve Swallow, bass
Andy Sheppard, saxophon

Ein ganz besonderes Konzert bekamen wir an diesem Abend präsentiert: Bereits am Eingang wurden die Konzertbesucher darauf hingewiesen, daß Carla Bley erkrankt ist. Steve Swallow und Andy Sheppard würden aber das Konzert trotzdem spielen. Wenn man bereits Karten gekauft hat kann man diese zurückgeben oder eben das Duokonzert jetzt hier erleben. Kaum jemand wollte auf den Konzertabend verzichten und so war das SpardaWelt Eventcenter fast vollständig gefüllt.

Ein Duo mit E-Bass und Saxophone hört man ja wirklich selten, aber wenn es von zwei so renommierten Musikern, die seit über zwanzig Jahren zusammenspielen, auf die Bühne gebracht wird, ist es ein Vergnügen.

Der 1940 in New York City geborene Steve Swallow spielte bereits 1960 mit Paul und Carla Bley sowie mit fast allen Jazzgrössen seiner Zeit: George Russell, João Gilberto, Sheila Jordan und Benny Goodman, Chico Hamilton, Zoot Sims, Clark Terry, Bob Brookmeyer, Art Farmer, Stan Getz, Gary Burton..., 1974 bis 1976 unterrichtete er am Berklee College of Music in Boston.

Dem englische Jazz­Saxophonist Andy Sheppard gelang 1987 der Durchbruch mit seinem ersten Album, das von Steve Swallow produziert wurde. Er gewann damit den British Jazz Award als Best Newcomer, den Best Instrumentalist Award, den Best Album and Best Instrumentalist Award 1989 und 1990 den Big Band Award. Er spielte seitdem in vielen bekannten Formationen mit oder gründete welche, die oft sehr ungewöhnliche Musiker zusammenführte. 1995 nahm er mit Carla Bley und Steve Swallow "Songs with Legs" auf.

Es war zwar schade, daß wir Carla Bley hier nicht erleben durften, aber der Abend war ein bereichernd für das verbleibende Jazzpublikum.


Carla Bley Trio auf der Sudhaus Waldbühne Tübingen am 6. Juni 2014 Auf der Sudhaus Waldbühne in Tübingen im 2014 das gesamte
Carla Bley Trio

Jazzportraits ausgesuchter MusikerInnen Weitere Fotos von
Andy Sheppard und Steve Swallow

© 2018 by reportagen.biz galerie@reportagen.biz